Hydrogen water

WASSERANTEIL – WO WASSER IST, DA IST AUCH LEBEN

Wasser ist ganz offensichtlich eine Grundvoraussetzung für die Entstehung der uns bisher bekannten Lebensformen. Interessant ist auch, dass der Körper eines erwachsenen Menschen einen Wasseranteil von bis zu 70 Prozent und mehr hat. Kinder und junge Menschen haben einen höheren Wasseranteil im Körper, wohingegen dieser mit zunehmendem Alter abnimmt. Ein Mensch kann ohne Trinkwasser nur etwa drei Tage überleben.

Wo Wasser ist, da ist auch Leben - ca. 1,4 Milliarden km³ Wasser weltweit

 

Das Wasser auf der Erde befindet sich in einem geschlossenen System, das bedeutet, dass die Wassermenge immer gleich bleibt, der Aggregatzustand sich jedoch verändern kann. Über 70 Prozent der Erdoberfläche sindmit Wasser bedeckt. Etwa 97 Prozent unserer Wasservorkommen sind Salzwasser in den Weltmeeren. Gerade einmal 2,5 Prozent sind Süßwasser. Davon sind wiederum zwei Drittel in den Hochgebirgen und an den Polen in Gletschern als Eis gespeichert. Ungefähr ein weiteres Drittel sind unterirdische Grundwasservorkommen.

Nur ein verschwindend geringer Anteil des Süßwassers, nämlich 0,3 Prozent, befindet sich in Oberflächengewässern wie Flüssen, Seen und Bächen und ist damit leicht zugänglich.

Schon seit Jahrtausenden ist unser Wasser also den Umwelteinflüssen der Menschen ausgesetzt. Dünge- und Spritzmittel sowie zahlreiche andere Schadstoffe dringen dadurch in den Boden ein und verschwinden damit wie es scheint auch aus unserem Bewusstsein. Doch der Schein trügt – die Fremdstoffe gelangen über den Boden, auch immer öfter in unser Trinkwasser. Mit Hilfe einer Osmoseanlage können Sie sich und Ihre Familie vor unerwünschten Fremdstoffen in Ihrem Trinkwasser schützen. Mehr zur Qualität und zu den Gefahren für unser Trinkwasser erfahren sie hier.

Vraag meer informatie op

Vraag meer informatie op

watertest aanvragen